logo_camen_big

Die Firma im Detail

Anfang und Fortschritt

Früher gab es in Veltheim viele kleine Handwerksbetrieb und Einzelhandelsgeschäfte (Tante-Emma-Läden). Einer von den Handwerksbetrieben war eine kleine Landbäckerei, die am 1.4.1892 von dem Bäcker Andreas Camen gegründet wurde. Viele Betriebe, besonders Einzelhandelsgeschäfte, gibt es heute nicht mehr. Die Bäckerei Camen ist noch heute am Markt und hat sich aus den Anfängen sehr gut entwickelt und immer den Standort in Veltheim erhalten. Heute nun, 125 Jahre später, wird die Bäckerei bereits in der fünften Generation in der Familie Camen geführt, also ein perfekter Familienbetrieb. Wilhelm Camen mit seiner Ehefrau und den Kindern Alexander und Claudia. Das Unternehmen firmiert heute: Camen Gbr.

Der erste Standort befand sich in gemieteten Räumen in der Stätte Veltheim Nr. 74 (heute Kahlen Brink 4), Eigentümer war damals Albert Stuke.

Im Jahre 1908 erwarb Andreas Camen das Grundstück Veltheim Nr. 256, später Möllberger Straße 2, heute Ravensberger Str. 179, und errichtete ein Einfamilienhaus mit einer Backstube und einem kleinen Laden. Auf der Zeichnung von 1942 ist links das 1908 gebaute Haus mit der Bäckerei aus der Sicht des Gasthauses Buschmann zu sehen. Heute steht das Haus nicht mehr. Die Zeichnung wurde vom damaligen Wirt Karl Buschmann sen. gefertigt.

Der im Jahr 1885 geborene Wilhelm Camen übernimmt im Anschluss an Andreas Camen den elterlichen Betrieb. In der dritten Generation übernimmt der im Jahr 1914 geborene Wilhelm Camen jun. Das Geschäft. Zusammen mit seiner Frau Lina wird das Unternehmen 1951 vergrößert und als Selbstbedienungsladen ausgebaut.

1973 wird er EDEKA Supermarkt erbaut; gebacken wird nach wie vor in der alten Backstube.

In der vierten Generation übernimmt der Sohn Wilhelm Camen, geb. 1951, gelernter Konditor und Bäckermeister am 1.12.1977 den gesamten Betrieb. Zusammen mit seiner Frau Angelika baute er 1978 eine moderne Bäckerei direkt neben den EDEKA-Markt.

Im Jahre 2010 Umzug des EDEKA-Marktes in das Objekt Ravensberger Str. 178 und Vergrößerung der Verkaufsfläche auf 800 qm mit neu gestalteter Frischfleischtheke und Backshop mit eigenen Produkten.

Nach seiner Ausbildung als Konditor tritt Alexander Camen, geb. 1978 in der fünften Generation der Familie in das Unternehmen ein.  2001 erwirbt er seinen Bäckermeistertitel. Anfang 2016 ergänzt seine Schwester Claudia das Familienteam mit ihrem Eintritt in das Unternehmen.

Was aus dem Familienbetrieb geworden ist, wissen die Veltheimer. Ein Edeka-Markt und eine Bäckerei an der Ravensberger Str. 176 und 178 mit weiteren fünf Filialen in der Umgebung: Kalletal/Stemmen (Edeka Markt mit Backshop); Vennebeck; Holzhausen/Porta; Holzhausen/Porta im NP-Markt und Uffeln.

Die Firma Camen GbR beschäftigt derzeit rd. 80 Menschen (inkl. Aushilfen) und ist damit auch ein interessanter Arbeitgeber für Veltheim und Umgebung.

Bilder der Familie
0
Gründungsjahr
0
Filialen
0
Mitarbeiter
0 +
Glückliche Kunden

Bilder unserer Hauptfiliale

Unsere Teams der Hauptfiliale

In der nebenstehenden Slideshow können Sie unserer Team der Hauptfiliale Camen in Veltheim begutachten. Zahlreiche Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung und sorgen für frische Lebensmittel und bestechen Sie mit viel Liebe zum Detail.

  • Produktion

    Die Produktion umfasst die gesamte Herstellung unseres Warenangebotes.

  • Lieferung

    Anschließend erfolgt die Lieferung an unsere Filialen.

  • Verkauf

    Die Waren werden fachgerecht gelagert und zum Verkauf in der Auslage platziert.

  • Kunden

    Schlussendlich werden die Waren frisch und innerhalb eines Tages an unsere Kunden veräußert.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie möchten uns schnell kontaktieren? Schreiben Sie uns hier eine Nachricht.

Not readable? Change text.